Ihre Anliegen in Blankenfelde-Mahlow

MaerkerPlus ist eine Erweiterung des Maerker-Portals. Bei MaerkerPlus geht es um Ihren Wunsch und das Bedürfnis mit der Verwaltung in Kontakt zu treten. Sie helfen uns als Verwaltung, die Anliegen der Einwohnerschaft gezielt zu erfassen und weiterzuleiten, Stimmungsbilder in der Bevölkerung zu generieren und jegliche Missstände schneller festzustellen und zu bearbeiten. Mit einem Eintrag auf MaerkerPlus können Sie selbst an Entscheidungen und Prozessen der örtlichen Gemeinschaft mitwirken. MaerkerPlus ist übersichtlich gestaltet und für alle nutzbar, auch anonym. Sie entscheiden selbst, ob das Anliegen öffentlich oder nicht-öffentlich ist. Eine persönliche Antwort der Verwaltung erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden.

Es sind aktuell 93 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Verbesserung der Kommunikation im Ortsteil Dahlewitz

ID:85769

Nach Durchführung verschiedenster Baumaßnahmen im OT Dahlewitz sind Tafeln mit Bekanntmachungen sehr schlecht, besonders auch für ältere Mitbürger, erreichbar oder nicht mehr vorhanden. Diese "schwarzen Bretter", die neben den öffentlichen Bekanntmachungskästen der Verwaltung existierten, beinhalteten Werbung verschiedenster Unternehmen. Auch Sportvereine und andere örtliche und überörtliche Organisationen, aus verschiedenen Bürgern u.a. des Ortsteiles bestehend, veröffentlichten hier ihre Anliegen. So waren Mitbürger, die nicht über einen Internetanschluss oder Smartphones verfügen, auf diesem Wege gut über verschiedenste im Ort stattfindenden Veranstaltungen informiert. Selbst aus anderen Orten ab es Werbungen für diverse Events, hier z.B. Sportverein Rangsdorf. Deshalb schlage ich vor, im OT Dahlewitz mindestens zwei Bekanntmachungstafeln, z.B. in moderner Form von Litfaßsäulen, zu installieren. Die Aufstellorte sollten in Bahnhofsnähe und im Dorf, vielleicht auch in Nähe des entstehenden REWE- Marktes aufgebaut werden. Vielleicht sind diese Litfaßsäulen auch für andere Ortsteile interessant.

11.12.2018

 Antwort der Kommune:

19.02.2019 - Der Auftrag wurde ausgelöst.

15.04.2019 - Zeitnah wird probeweise ein "schwarzes Brett" im Bereich Bahnhof Dahlewitz aufgestellt.

26.03.2019 - Der Vorschlag steht auf der Tagesordnung der nächsten Ortsvorsteherrunde Anfang Mai.

15.01.2019 - Der Vorschlag wird dem Ortbeirat Dahlewitz mitgeteilt.

13.12.2018 - Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Dieser wird zur Beratung weitergeleitet.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Fehlende Verbindung zwischen Radweg Ibsenstraße und Bahnbrücke

ID:79243

Zwischen dem Ende des Radwegs an der Ibsenstraße und der Brücke über die Bahnstrecke fehlt eine direkte Verbindung. Die aktuelle Streckenführung entlang der B96 beinhaltet mehrere gefährliche Stellen, insbesondere das Kreuzen der Anschlussstelle der B96. Eine direkte Verbindung mit Überbrückung der Anschlussstelle würde die Situation wesentlich verbessern.

19.09.2018
Ibsenstraße in Mahlow

erledigt

 Antwort der Kommune:

04.10.2018 - Vielen Dank für Ihren Hinweis. Entlang der Verbindungsstraße "Krügers Land" von der Ibsenstraße Richtung Bahnstrecke führend, gibt es einen Radweg.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Gehweg Ibsenstraße

ID:78760

die Ibsenstr. ist als Fussweg mit Mitbenutzung durch Radfahrer ausgewiesen. Letzte Woche wurde der Sandstreifen erneuert. Leider ist der Sand so locker, dass die Fahrradfahrer bei Benutzung ausrutschen und zum Teil auch schon gestürzt sind. Der gepflasterte Weg vor unserem Ausgang ist gerade mal 114 cm breit. Da alle Radfahrer den gepflasterten Weg nutzen ist es zum Teil unmöglich das Grundstück zu verlassen oder auch nur auf dem Weg zu gehen. An der schmalsten Stelle ist der gepflasterte Weg gerade mal 94 cm breit. Wie sollen hier Fußgänger und Radfahrer nebeneinander passen?

13.09.2018
Ibsenstraße Ecke Albrechtstr. OT Mahlow

erledigt

 Antwort der Kommune:

20.02.2019 - Bei dem Sandstreifen handelt es sich um eine sogenannte Wurzelbrücke, die nach dem aktuellen Stand der Technik errichtet wurde. Mittlerweile hat sich die Fläche auch entsprechend verfestigt, so dass unter normalen Witterungsbedingungen eine Nutzung auch mit Fahrrad gefahrlos möglich sein sollte.

Grundsätzlich gilt nach wie vor der Hinweis auf die entsprechende Rücksicht der jeweiligen Nutzer.

04.10.2018 - Vielen Dank für den Hinweis. Die Verkehrsführung auf einem gemeinsamen Fussgänger- und Radweg erfordert Rücksicht von allen Verkehrsteilnehmern. Den Bauzustand des Gehweges wird geprüft.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31