Ihre Anliegen in Rüdersdorf bei Berlin

MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen lokaler und regionaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen zu geben, aber auch Kritik zu üben. Sie haben die Möglichkeit, mit ihrer Verwaltung in Kontakt zu treten und zu entscheiden, ob das Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich ist. „Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort der Verwaltung erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Es sind aktuell 11 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

zukünftige Teilnahme der Gemeindeverwaltung Rüdersdorf am Türöffner-Tag“ am 03.Oktober eines jeden Jahres

ID:111349

Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Anliegen erreicht werden, dass sich die Gemeindeverwaltung Rüdersdorf zukünftig am so genannten „Türöffner-Tag“ am 03.Oktober eines jeden Jahres beteiligt und auch ihre „Türen öffnet“. Nähere Informationen zu diesem Tag sind im Internet zu finden. Seit 2012 veranstaltet die Sendung mit der Maus jedes Jahr am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, einen Türöffner-Tag unter dem Motto „Türen auf für die Maus“, bei dem Institutionen aller Art in ganz Deutschland ihre Türen für neugierige Kinder öffnen. Mit vielen, freundlichen Grüßen

27.09.2019

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre Anfrage über das MaerkerPlus-Portal.

Es ist eine schöne Idee, Institutionen am 03.10. eines jeden Jahres für die Schülerinnen und Schüler zu öffnen, nichtsdestotrotz sollte genau überlegt sein, ob ein zusätzlicher Öffnungstag eines Rathauses an einem Feiertag die gute Sache rechtfertigt.

Die Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin und die Rüdersdorfer Schulen arbeiten sehr eng zusammen. Es gibt über das Jahr verteilt viele Veranstaltungen im Rathaus und den anderen öffentlichen Einrichtungen, die den Schülerinnen und Schülern das Rathaus selbst und die Arbeiten der vielen Kolleginnen und Kollegen näher bringt.

Da gibt es beispielsweise die Gemeinderalley, die jährlich für 2 Tage stattfindet und an der alle 7. Klassen beider Schulen teilnehmen, mehrmals im Jahr lädt die Bürgermeisterin zu einem ganz persönlichen Gespräch mit den älteren Klassen, um ihnen die Rechte und Pflichten in der Kommunalverwaltung näher zu bringen. Im Zuge der Gesundheitstage veranstaltet die Gemeinde jährlich einen Kindertag, an der alle 4. Klassen teilnehmen. Sie sehen, wir sind mit unseren Schülerinnen und Schülern in ständigem Kontakt.

Um ein gutes Bild vom Arbeiten im Rathaus zu erhalten wäre am 03.10. erforderlich, dass alle Bereiche gut besetzt sind und das ist aus o.g. Gründen vergleichsweise unverhältnismäßig. Bei uns gibt es zusätzlich zu den Veranstaltungen im gesamten Jahr die Möglichkeit das Rathaus der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin zu besuchen und zu besichtigen und auch Termine mit der Bürgermeisterin abzustimmen, so dass ein Extra-Öffnungstag an einem Feiertag aus unserer Sicht eine schöne Sache, aber nicht notwendig ist.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Errichtung eines Wildschutzzaunes Höhe Autobahnauffahrt?

ID:109404

Sehr geehrte Damen und Herren, 1. mein täglicher Arbeitsweg führt über die Schöneicher Landstraße. Oft stehen ziemlich nahe an der Fahrbahn Wildschweine. Ob an der Schöneicher Landstraße Höhe Berghofer Weg oder entlang der Autobahnzufahrt, überall habe ich bereits Wildschweine gesehen. Das Wild scheint sich offenbar an den täglichen Verkehr gewöhnt zu haben und wühlt beim Vorbeifahren ungestört weiter, dennoch handelt es sich ja um wilde und scheue Tiere, die durchaus auch einen Verkehrsunfall verursachen können und hier scheinbar täglich auf der Suche nach Futter sind. Meine Frage wäre, ob die Gemeinde, so sie denn zuständig ist, das Problem kennt und ggf. die Straße/ den Verkehr und das Wild voreinander schützen kann z.B. mittels Wildschutzzaun falls dieser dazu taugen würde? 2. Kreuzung Schöneicher Landstraße, Autobahnauffahrt Rüdersdorf. An der Kreuzung kommt es ja häufig zu Verkehrsunfällen und ich persönlich habe auch das Gefühl, dass in den letzten Jahren der Verkehr zugenommen hat und man lange warten muss um die Gelegenheit zu bekommen auf die Hauptverkehrsstraße abzubiegen. Auch kann man die Geschwindigkeit des Verkehrs schlecht einschätzen. Ist dort ggf. auch eine Änderung der Verkehrsführung angedacht, in Form einer Ampel oder eines Kreisels o.ä.? Vermutlich wird ja das Land oder der Bund dafür zuständig sein, aber evtl. gibt es ja hierzu schon Planungen wovon die Gemeinde weiß? Mit freundlichen Grüßen Stefan Gäbel

09.09.2019
Schöneicher Landstraße Ecke Berghofer Weg

Foto

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre Anregungen. Wir werden diese prüfen bzw. an die entsprechenden Behörden weiterleiten.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Sirenen zur Alarmierung der Feuerwehr

ID:109059

Sehr geehrte Damen und Herren, zur Alarmierung der Feuerwehr ist es in Rüdersdorf leider immer noch üblich, dass Sirenen heulen. In anderen Gemeinden und Städten sind seit einigen Jahren elektronische Benachrichtigungen der Feuerwehrleute üblich. Steht in Rüdersdorf die entsprechende Technik zur Verfügung? Wenn ja, wann wird diese zum Einsatz kommen? Sollte die Technik noch nicht vorhanden sein, möchte ich gern wissen wann die Gemeinde auch zu einem zeitgemäßen Alarmierungssystem wechseln möchte. Der Lärmpegel ist enorm, Anwohner schrecken mitten in der Nacht auf, kleine Kinder schlafen unruhig. Mir ist bewußt, dass die Arlamierung der Feuerwehrleute erfolgen muss, vor dem Hintergrund, dass es aber bereits verträglichere Technik gibt- die dem heutigen technischen Stand entspricht-,möchte ich von Ihnen gern eine Erläuterung zur Problematik.

05.09.2019

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für diesen Hinweis, wir haben das zuständige Fachgebiet informiert.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4