Ihre Anliegen in Potsdam


MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen kommunaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen an die Verwaltung heranzutragen, aber auch Kritik zu üben. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

„Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Es sind aktuell 62 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Wohnstandort Potsdamer Norden

ID:88301

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Anliegen für die Stadt Potsdam, wäre die großflächige Weiterentwicklung der Wohnstandorte Fahrland und Golm. Nur durch sehr viele neue Einwohner, wird sich die Infrastruktur im Potsdamer Norden, verbessern und auch langfristig weiterentwickeln. Der gesamte Potsdamer Norden, hat sehr viel Potential, ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort, für sehr viele Neu- Potsdamer zu werden. Um den nötigen Flächenankauf, hätte sich die Stadt Potsdam, schon längst bemühen müssen. Die Autobahn A10 und die Bundesstraße B273, sowie der Berliner Eisenbahnaußenring, bieten eine hervorragende Infrastruktur, für neue Wohn- und Gewerbegebiete im Potsdamer Norden.

18.01.2019
Fahrland/Golm

 Antwort der Kommune:

28.1.2019 Vielen Dank für Ihre Anregung auf dem MaerkerPlus-Portal zur Entwicklung des Potsdamer Nordens. Sie wurde an den zuständigen Fachbereich übergeben.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Maerker App

ID:87993

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Portal hat erfolg, dass ist gut so ( https://buergerbeteiligung.potsdam.de/node/10042 ). Bleiben Sie jedoch dran, am Puls der Zeit, es wäre mehr als wünschenswert, wenn bei der Erstellung von Hinweisen in der Maerker App, die Eingabe der Straßen zweckmäßiger wird. Ein dauerhaftes scrollen ist eine Katastrophe. Können Sie nicht prüfen, ob man den Buchstaben der jeweiligen Straße "vor-auswählen" kann? Ich wünsche es Ihnen.

15.01.2019

 Antwort der Kommune:

28.1.2019 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Nur mit Ihren Vorschlägen können wir Maerker besser machen.

Konkret handelt es sich bei der Maerker-App um eine sogenannte Web-App. Sie können unter https://maerkerapp.brandenburg.de die Funktionalitäten auch in einem normalen Browser auf Ihrem PC ausprobieren.

In einer Web-App ist leider keine Vorauswahl der Straßen über eine Buchstaben-Eingabe möglich. Wir werden aber versuchen, über andere Möglichkeiten das Scrollen zu verkürzen. Dazu benötigen wir allerdings etwas Zeit. Bitte haben Sie Geduld und bleiben Sie Maerker treu.

18.1.2019 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Es wurde an die Web-Entwicklung vom Maerker weitergeleitet.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Kampagne „Topf secret“ die u.a. gerichtet Stadtverwaltung Potsdam - FB Soziales, Gesundheit und Umwelt - Arbeitsgruppe

ID:87971

Sehr geehrte Damen und Herren, mit der Anliegen soll erreicht werden, dass zeitnah der Kampagne „Topf secret“ die u.a. gerichtet an das Stadtverwaltung Potsdam - FB Soziales, Gesundheit und Umwelt - Arbeitsgruppe Veterinärwesen/Lebensmittelüberwachung ist seitens des Stadtverwaltung Potsdam - FB Soziales, Gesundheit und Umwelt - Arbeitsgruppe Veterinärwesen/Lebensmittelüberwachung entsprochen wird. Alle beim Stadtverwaltung Potsdam - FB Soziales, Gesundheit und Umwelt - Arbeitsgruppe Veterinärwesen/Lebensmittelüberwachung angeforderten Kontrollberichte über die Internetseiten sollen veröffentlicht werden. Alle nicht beim Stadtverwaltung Potsdam - FB Soziales, Gesundheit und Umwelt - Arbeitsgruppe Veterinärwesen/Lebensmittelüberwachung angeforderten aber vorhandenen Kontrollberichte sollen veröffentlicht werden. https://fragdenstaat.de/behoerde/stadtverwaltung-potsdam-fb-soziales-gesundheit-und-umwelt-arbeitsgruppe-veterinarwesenlebensmitteluberwachung/ Mit vielen, freundlichen Grüßen

14.01.2019

 Antwort der Kommune:

5.2.2019 Über "fragdenstaat.de" erhalten wir seit Mitte Januar Anträge nach dem Verbraucherinformationsgesetz (VIG) zur Veröffentlichung von Kontrollberichten in großer Zahl. Die Verfahrensweise und Fristen sind uns als Behörde durch das VIG vorgegeben und grundsätzlich müssen wir dem Auskunftsersuchen der Bürger*innen nachkommen. Somit wird auf die Plattform "fragdenstaat.de" verwiesen. Dort werden die Ergebnisse der Anträge veröffentlicht.

28.1.2019 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen. Bitte haben Sie etwas Geduld bis zur Beantwortung.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21