Ihre Anliegen in Potsdam


MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen kommunaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen an die Verwaltung heranzutragen, aber auch Kritik zu üben. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

„Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Maerker Plus App

ID:61177

Hallo, es gibt ja bereit die App Maerker für ios und Android. Wird es auch eine Maerker Plus App geben o.ä. Die Nutzung einer solcher App erleichtert die Kommunikation doch erheblich. Vielen Dank. Viele Grüße

17.01.2018
Potsdam

 Antwort der Kommune:

25.1.2018 Vielen Dank für Ihre Anregung. Das ist eine gute Idee. MaerkerPlus ist 2017 in fünf Kommunen gestartet und befindet sich derzeit in der Erprobung. Nach dem Abschluss der Erprobung in 2019 wird über das weitere Vorgehen entschieden. Dann werden wir auch über die Anregung, eine App zur Verfügung zu stellen, entscheiden.

22.1.2018 Vielen Dank für Ihre Anfrage. Diese wird kurzfristig besprochen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

[Keine] Hallenzeiten

ID:60951

Der [Verein] hatte Montags eine Belegungszeit in der Sporthalle, [...]. Unsere und viele andere Kinder haben das Angebot des [Vereins] dort gern wahr genommen. Sollten die freien Zeiten der Hallen nicht Vereinen zur Verfügung stehen? (Der Originaltext wurde zur Veröffentlichung gekürzt bzw. angepasst.)

15.01.2018
Berliner Vorstadt
Berliner Straße

 Antwort der Kommune:

22.1.2018 Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die von Ihnen angefragte Belegungszeit in der Sporthalle musste leider bereits vor ca. 4 Jahren um eine Stunde reduziert werden, da die beheimatete Schule diese Zeit benötigte. Gemäß geltendem Ortsrecht ist einer Schulnutzung entsprechender Vorrang einzuräumen.
Der betreffende Verein hat sein Hauptbetätigungsfeld in den Ortsteilen Bornim/ Bornstedt und verfügt dort über entsprechende Trainingszeiten.
Wie bereits im persönlichen Kontakt vereinbart, wird der Bereich Sport der Stadtverwaltung mit entsprechender Antragsstellung des Vereins nach einer Ausweichzeit suchen.

16.1.2018 Vielen Dank für Ihre Anfrage auf dem MaerkerPlus-Portal. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Fehlender Fußgängerüberweg S-Bahnhof Babelsberg-Rudolf-Breitscheidstraße

ID:60865

Ich bin S-Bahn Pendler nach Berlin. Seit einiger Zeit fällt mir der besondere Gefahrenpunkt zwischen S-Bahnhof Babelsberg und Thalia Kino auf. Betroffen sind insbesondere auch Schüler, die hier die Straße überquereen wollen - aber auch Reisende/Tourristen mit Gepäck - für alle ist das Überqueren der Rudolf-Breitscheidstraße aufgrund der besonders unübersichtlichen Situation durch Strßenbahn, abknickende Vorfahrt und Lieferverkehr/parkende Autos eine ständige Gefahrenquelle. Unerklärlich, warum es hier in diesem Bereich kein generelles Halteverbot gibt und ein sicherer Fußgängerüberweg fehlt. Ist dies als Unfallschwerpunkt bekannt? Wird die Stadt hier etwas unternehmen? Viele Grüsse und vieln Dank!

14.01.2018
S-Bahnhof Babelsberg-Thalia Kino

 Antwort der Kommune:

1.2.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Der betreffende Bereich der Rudolf-Breitscheid-Straße (Thalia bis Kurve) wurde bereits mehrfach auf seine Verkehrssicherheit hin untersucht.

Unter Beachtung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften (vorrangig Straßenverkehrsordnung / StVO) ist dort eine sichere Verkehrsabwicklung möglich. Zur Verbesserung der Querungsqualität wurde in diesem Abschnitt 2015 ein Kap als Querungshilfe installiert. Dies soll u.a. aber auch diesen Bereich von den dort permanent falsch parkenden Fahrzeugen frei halten. Zudem ist der Außendienst regelmäßig dort, um die Einhaltung der dortigen Parkordnung (parken z.T. nur in den Parktaschen erlaubt) zu kontrollieren.
Gefahrenmomente treten wenn, dann nur durch Fehler von Verkehrsteilnehmern auf.
Aktuell sind keine weiteren verkehrsorganisatorischen oder straßenbaulichen Maßnahmen dort geplant.

16.1.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen auf dem MaerkerPlus-Portal. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19