Ihre Anliegen in Potsdam


MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen kommunaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen an die Verwaltung heranzutragen, aber auch Kritik zu üben. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

„Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Es sind aktuell 95 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Stinkende Gullis in der Leipziger Straße

ID:70537

Seit Wochen stinkt es aus den Gullis in der Leipziger Straße, gerade bei den jetzigen Temperaturen muss man sich zwischen Pest und Cholera entscheiden. Etwas kühlere Luft in der Wohnung die dafür dann nach versammelten Eiern stinkt oder nachts schwitzen bis man doch die Fenster aufreißt. Es ist unerträglich und das wurde auch auf diesem Portal schon kommuniziert, dich seit dem ist nichts passiert.

31.05.2018
Gesamte Leipziger Straße

 Antwort der Kommune:

15.6.2018 Die Energie und Wasser Potsdam GmbH hat zurückgemeldet, dass die Dosiermenge der Chemikalien nochmals angepasst wurde und die Wirkung und Einstellung weiter geprüft wird. Vielen Dank für die Information.

8.6.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen auf dem MaerkerPlus-Portal. Ein ähnlicher Hinweis wurde bereits auf dem Maerker-Portal eingetragen und von der zuständigen EWP (Stadtwerke Potsdam) wie folgt beantwortet: Leider kam es wegen liefertechnischen Schwierigkeiten zu einem Ausfall der chemischen Abwasserbehandlung. Die Zulieferung der Chemikalie erfolgte am 22.05.2018, so dass die Anlage seit dem wieder ohne technische Probleme arbeitet.

Nichtsdestotrotz habe ich Ihr Anliegen erneut an die Stadtwerke mit der Bitte um Überprüfung weitergeleitet.

Wenn weiterhin starke Gerüche aufgrund der Gullis in der Leipziger Straße wahrgenommen werden, können Sie sich zur schnelleren Bearbeitung auch direkt an die Stadtwerke Potsdam wenden.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Sperrmüll in Waldstadt - Saarmunder Straße

ID:70420

Jede Woche radeln wir diese Straße entlang und immer finden sich vor fast jedem Hauseingang/Müllplatz Berge von Sperrmüll. Da dieser dort immer liegt und nicht zu verschwinden scheint, vielleicht wäre eine Information an die Anwohner hilfreich, dass man die Abholung kostenlos anmelden kann? Es ist wirklich nicht hübsch und vielleicht wissen es die Anwohner einfach nicht.

29.05.2018

 Antwort der Kommune:

15.6.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Für das Jahr 2018 wurden bereits 150 Sperrmüllanmeldungen für die Saarmunder Straße registriert. Diese wurden ordnungsgemäß zur Abholung bei der Stadtentsorgung Potsdam (STEP GmbH) angemeldet. Lediglich zwei Sperrmüllablagerungen wurden als illegal registriert. Die Anmeldungen bei der STEP GmbH zeigen, dass die Bürger ausreichend informiert sind, wie eine Sperrmüllanmeldung in der Stadt Potsdam zu erfolgen hat. Probleme gibt es bei der Nichteinhaltung der Bereitstellungszeit von Sperrmüll, so dass dieser oftmals bis zu einer Woche im öffentlichen Straßenland liegt. Die Stadtentsorgung Potsdam weist regelmäßig die Anmeldenden auf die Einhaltung der Bereitstellungszeiten hin, diese Hinweise werden aber oftmals ignoriert. Seitens der Stadt wurde im April diesen Jahres an alle Haushalte der neue Abfallratgeber 2018 übergeben. Der Abfallratgeber beinhaltet  alle Informationen wie eine ordnungsgemäße Sperrmüllanmeldung zu erfolgen hat. Die Stadt hat auch Telefon-Hotlines eingeführt, wo der Bürger alle Informationen erhalten kann. Weiterhin werden alle wichtigen Details zur  Abfallentsorgung auf den Internetseiten der Stadt Potsdam und der STEP GmbH veröffentlicht. Jeder Bürger hat somit die Möglichkeit  in den verschiedensten ihm zur Verfügung stehenden Medien sich ausführlich über die Formalitäten hinsichtlich der Abfallentsorgung zu informieren.

Letztendlich stellt das frühzeitige Bereitstellen von Sperrmüll eine Ordnungswidrigkeit gemäß Abfallentsorgungssatzung dar und wird bei bekanntem Verursacher mit einem Bußgeld geahndet.

8.6.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen auf dem MaerkerPlus-Portal. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Müll am Schlaatz

ID:70142

Ich denke dieses Portal hat nur Sinn wenn sich nach Bürgerhinweisen etwas ändert - dies ist nach Hinweisen zum Müll und zu Biotonnen am Schlaatz NICHT DER FALL ! Deshalb unterstütze ich den Beitrag vom 23.5.

26.05.2018

 Antwort der Kommune:

1.6.2018 Vielen Dank für Ihren Eintrag auf dem MaerkerPlus-Portal.

Der Landeshauptstadt Potsdam ist dieses Problem am Schlaatz bewusst und hat bereits viele Maßnahmen umgesetzt, um den illegalen Sperrmüllablagerungen entgegenzuwirken. Diese wurden in den Anliegen mit ID 56351 und ID 60600 bereits ausführlich dargestellt.

Leider ist es der Stadt nicht möglich, rund um die Uhr mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort zu sein und Kontrollen durchzuführen.

Illegale Sperrmüllablagerungen können aber jederzeit an den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger gemeldet werden, sodass die Entsorgung beauftragt werden kann.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32