Ihre Anliegen in Potsdam


MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen kommunaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen an die Verwaltung heranzutragen, aber auch Kritik zu üben. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

„Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

allmorgendlicher Stau auf der Potsdamer Strasse / Bonrim+Bornstedt

ID:62137

Sehr geehrte Damen und Herren, Ihnen ist mit Sicherheit bekannt, dass es jeden Morgen einen ärgerlichen Stau in Bornim und Bornstedt, auf der Potsdamer Strasse, in Richtung Potsdam Zentrum, gibt. [...] Die meisten Leute in diesem Stau, fahren lediglich durch Potsdams Zentrum, mit einem Ziel, weiter weg. [...] Vielen Dank (Die MaerkerPlus-Redaktion achtet sehr auf einen sachlichen Ton und darauf, dass die Netiquette eingehalten wird. Aus diesem Grund wurde der Text zur Veröffentlichung gekürzt.)

29.01.2018

 Antwort der Kommune:

6.2.2018 Wir danken für die Anfrage. Sie wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Verschlechterung der Verkehrsanbindung von Potsdams Norden

ID:62119

Seit der Eröffnung der Haltestelle Campus Jungfernsee hat sich die Anbindung der nördlichen Ortsteile an Potsdam eindeutig verschlechtert. Für eine Fahrt in die Innenstadt mit dem ÖPNV muss man nun 10 bis 15 Minuten mehr einkalkulieren (gegenüber früher braucht allein schon die Straßenbahn einiges länger vom Campus Jungfernsee bis zur Alexandrowka, hinzu kommt das Umsteigen) , an der Haltestelle Campus Jungfernsee ist man Wind und Wetter ausgesetzt und verpasst man den Anschluss, sitzt man abends im Stockfinsteren auch mal 30 bis 40 Minuten mutterseelenalleine da [...] Wir holen unsere Kinder jetzt abends wieder mit dem Auto vom Campus Jungfernsee ab. Sicherheit geht vor. Und weil es vielen Familien in Potsdams nördlichen Ortsteilen, deren Kinder nun mal nur in Potsdam weiterführende Schulen, Musikschulen und diverse Vereine finden, ähnlich geht, fahren wir Eltern jetzt wieder öfters gen Potsdam, zahlen trotzdem die Jahreskarten für die VIP und ärgern uns über die schlechter gewordene Verkehrsanbindung, welche über den bevölkerungsmäßig stark wachsenden Potsdamer Norden hereingebrochen ist. Wir begrüßen an anderer Stelle bereits genannte Lösungsansätze wie die Kennzeichnung weiterführender Bahn-Bus-Verbindungen, die bessere Abstimmung von Anschlüssen, besonders aber wieder mehr durchfahrende Busse und freuen uns auf eine hoffentlich zeitnahe Umsetzung. (Der Text wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen zur Veröffetnlichung gekürzt.)

29.01.2018

 Antwort der Kommune:

6.2.2018 Vielen Dank für Ihr Anliegen auf dem MaerkerPlus-Portal. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Gaststätte Havelgarten, Auf dem Kiewitt

ID:62116

Seit nunmehr mehr als einem Jahr ruht der Gaststättenbetrieb im "Havelgarten". Das Gebäude und der Restaurant-Garten wurden umfangreich umgestaltete und gebaut. Es ist nicht zu erkennen, ob mit Beginn der Saison der Gaststättenbetrieb wieder aufgenommen wird. In den Medien ist diesbezüglich auch keine Information zu finden gewesen. Meine Frage: Was wird aus dieser schönen Gaststätte?

29.01.2018

 Antwort der Kommune:

6.2.2018 Diese Frage kann die Verwaltung der Landeshauptstadt Potsdam leider nicht beantworten. Die Absichten des Grundstückseigentümers sind nicht bekannt. Es gibt keine Verpflichtung die genehmigte Nutzung des Gebäudes zu einem bestimmten Tag (wieder) zu beginnen bzw. nach einer Unterbrechung zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder aufzunehmen.

1.2.2018 Vielen Dank für Ihre Anfrage auf dem MaerkerPlus-Portal. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19