Ihre Anliegen in Potsdam


MaerkerPlus „Ihr Anliegen“ dient, so wie der Name schon sagt, dem Vorbringen kommunaler Anliegen. Dieser Bereich soll Ihnen insbesondere dazu dienen, Hinweise und Anregungen an die Verwaltung heranzutragen, aber auch Kritik zu üben. Sie können selbst entscheiden, ob Ihr Anliegen öffentlich oder nicht öffentlich behandelt werden soll.

„Ihr Anliegen“ ist für alle nutzbar, auch anonym. Eine persönliche Antwort erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden und sich gemäß der Netiquette verhalten wird.

Es sind aktuell 62 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Verstopfte Gossen der Straßen führt zu Überschwemmung

ID:107886

In der Potdamer Nauener Vorstadt sind insbesondere in den Nebenstraßen der B2 (Graf-von-Schwerin-Str., Peter-Huchel-Str., Erich-Arendt-Str., Am Reiherbusch) die meisten Gossen durch Laub, Grünschnitt, Lindenblüten o.ä. verstopft, so dass das Oberflächen-Wasser nicht mehr abfließen kann. Aus einigen Gossen wächst bereits Gras. An der Ecke Graf-von-Schwerin-Str./Nedlitzer Str. bildet sich bei Regen immer ein See, weil dort scheinbar der einzig noch funktionierende Ablauf ist. Teilweise wachsen auch die Bordsteine auch zu.

26.08.2019
14469 Potsdam, Nauener Vorstadt, Nebenstraßen der Nedlitzer Str. (B2), u.a. Graf-von-Schwerin-Str., Peter-Huchel-Str., Erich-Arendt-Str., Am Reiherbusch

 Antwort der Kommune:

28.08.2019 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Reinigung des Fußweges Humboldtring

ID:107755

Ist das ein Witz? Auf Grund meiner Meldung wurde der Fußweg von der Haltestelle Humboldtring zur Schule Zentrum Ost auf dem Plattenweg endlich gereinigt. Wenige Meter vorher wurde kein Handschlag am verschmutzten Asphaltweg zur Beseitigung der Verschmutzung getan. Müssen Arbeitskräfte extra beauftragt werden?

25.08.2019

 Antwort der Kommune:

30.08.2019 Der Hinweis wurde von der Arbeitsgruppe Straßenreinigung gereinigt.

28.08.2019 Vielen Dank für Ihr Anliegen.Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Nahverkehr

ID:106556

Warum wird anstelle einer Tram-Trasse oder ähnlichem nicht der Einsatz von O-Bussen für die Verbindung von Krampnitz mit der Straßenbahnendhaltestelle Nedlitzer Straße geprüft ??? Es kann die B2 normal genutzt werden und die Oberleitungen stören auch nicht den allgemeinen Straßenverkehr.

08.08.2019
Nauener Vorstadt
Nedlitzer Straße


 Antwort der Kommune:

10.09.2019

Der Einsatz von O-Bussen für die besagte Trasse wurde geprüft. Aus folgenden Gründen ist die Entscheidung für die Tram gefallen:

 

  • Ein O-Bussystem wäre das – neben dem konventionellen Bus und der Tram – dritte System. Ein drittes öffentliches Verkehrssystem ist nur bei einer größeren Streckenanzahl wirtschaftlich. Dies ist bei der aktuellen Stadtgröße nicht gegeben.
  • Für dieses zusätzliche Verkehrssystem würden extra Ressourcen benötigt: ausgebildetes Personal, eine Werkstatt, zusätzliche Abstellkapazitäten (die straßenbündig und mit einer Oberleitung erreichbar sind, also ein komplett neuer Betriebshof)
  • Das eigentliche Argument für den Bus (Flexibilität in Havarie-Fällen) geht durch die Oberleitung wieder verloren.
  • O-Busse sind Exoten, der Markt daher klein und die Beschaffung aufwändig und teuer.
  • Auch der O-Bus bräuchte aufgrund des hohen Kfz-Aufkommens auf der B2 eine eigene Trasse, diese müsste aufgrund der Fahrzeugmaße jedoch breiter ausfallen als die Tram-Trasse und wäre somit noch schwieriger zu realisieren. Außerdem wäre sie nicht begrünbar – bei der Tram ist ein Rasengleis möglich.
  • Ein O-Bus verfügt für diese Strecke über eine zu geringe Kapazität. Eine Tram fasst so viele Fahrgäste wie zwei bis drei Busse.

 

Das Ziel der Landeshauptstadt Potsdam besteht darin, die bestehenden Systeme weiter zu stärken und auszubauen. Die Einführung eines neuen Systems birgt zu viele wirtschaftliche und verkehrliche Risiken.

20.8.2019 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Es wurde in die Bearbeitung aufgenommen.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21