Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 342 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 19: Fitnessgeräte am Bolzplatz im OT Schildow

ID:129938

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Idee zum Bürgerhaushalt 2020 sind Outdoor Fitnessgeräte (Calisthenics) am Bolzplatz Magdalenenstr. in 16552 Schildow.

09.04.2020
Bolzplatz Magdalenenstr. in 16552 Schildow.

erledigt

 Antwort der Kommune:

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen. Für verschiedene Fitnessangebote werden 15.000 € vorgesehen.

In der Abstimmung entfielen auf das Projekt 101 Stimmen (Platz 4). Damit kann das Vorhaben in die Umsetzung gehen, herzlichen Glückwunsch!

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 18: Unterstützung von Klima- und Umweltprojekten

ID:129939

Hiermit stellt der Verein für Umweltschutz und Pestizidvermeidung an den Bürgerhaushalt den Antrag auf Unterstützung seiner Aktivitäten mit einer Summe von 10.000 € Unser Verein beabsichtigt auf dem Grundstück Flur 1, Flurstück 43, ca. 1500 m2 in Schönfließ, insektenfreundliche Bäume, Sträucher und Blumen anzupflanzen und zu vermehren. Die Jungpflanzen sollen umweltfreundlichen Bürgern kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Vor allem älteren Bürgern soll so die Möglichkeit gegeben werden, in ihren Gärten insektenfreundliche Pflanzecken anzulegen. Auch die geplanten Pflanzstreifen vor ihren Grundstücken straßenseitig sollen mit den bereit gestellten Pflanzen bestückt werden. Ziel ist es, einen möglichst großen Teil unserer Bevölkerung für den Kampf gegen die Klimakrise einschließlich dem Insektensterben zu gewinnen und so unsere Gemeinde Mühlenbecker Land als Zentrum für klima- und umweltfreundliche Politik auszubauen. Gleichzeitig soll die Fläche in aktiver Zusammenarbeit mit den Schulen und Kitas unserer Gemeinde als Lehrgarten für Kinder und Schüler entwickelt werden. Erste Vorstellungen gibt es bereits. Gewünscht ist weiterhin, dass die Fläche für interessierte Bürger zu einem Anschauungs-objekt für insektenfreundliche Bepflanzung von Gärten ausgebaut wird. Dazu sollen u.a. die verschiedenen Pflanzen mit Namensschildern ausgerüstet werden. Der Garten könnte so auch ein Anziehungsobjekt für Besucher unserer Gemeinde werden.

09.04.2020
OT Schönfließ

erledigt

 Antwort der Kommune:

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen. Nach Konzeptvorlage werden 10.000 € vorgesehen.

In der Abstimmung entfielen auf das Projekt 69 Stimmen, leider reicht das nicht für eine Umsetzung.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 17: Insektenschutz

ID:129880

Der Nutzen von Insekten für die Bestäubung von Pflanzen, als Nahrung für Vögel, Fledermäuse usw. ist wissenschaftlich belegt. Gleichzeitig ist unbestritten, dass die Zahl der Insekten trotz lokaler, temporärer Schwankungen in der Summe seit langer Zeit zurückgeht. Die Ursachen für den Rückgang sind vielfältig, so dass auch vielfältige Maßnahmen einen Beitrag zum Insektenschutz leisten können. Dazu folgende zwei Vorschläge, deren Umsetzung aus dem Bürgerhaushalt unterstützt werden sollte: 1. Reduktion der Lichtverschmutzung – Die komplette Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der GML durch innovative Lösungen wie im Kirschweg (Mühlenbeck) wird noch lange dauern. Daher sollte als kurzfristig greifende Maßnahme die Straßenbeleuchtung z.B. in der Zeit von 01:00 Uhr bis 04:00 Uhr komplett abgeschaltet werden. Diese Maßnahme käme nachtaktiven Insekten, die wie ihre tagaktiven Artgenossen eine erhebliche Blütenbestäubungsleistung erbringen, zugute. Auch andere Tiere und Pflanzen würden von der Rückkehr zur naturnahen nächtlichen Beleuchtung durch den Mond profitieren, auch wenn es durch die Lichtglocke von Berlin auch künftig nie ganz dunkel wird. Aus dem Bürgerhaushalt sollten ggf. Mittel zur technischen Umsetzung zur Verfügung gestellt werden. / Parallel dazu sollten weitere Ma߬nahmen zur Reduktion der Lichtverschmutzung geprüft werden (z.B. nächtliches Ausschalten von Schaufenster-, Reklame-, Garten-, Hausnummern-, Parkplatz- und Fassadenbeleuchtung). 2. Bäume am Tegeler Fließ – Das Tegeler Fließ ist in der Ortslage Schildow südwestlich der Heidekrautbahn-Brücke begradigt und grenzt an eine sehr große Wiesenfläche, die im Geoportal Brandenburg immerhin als FFH-Gebiet gekennzeichnet ist. Eine Renaturierung wäre daher geboten, ist aber im Rahmen des Bürgerhaushalts kaum zu leisten. Jedoch bietet es sich an, am Wasserlauf entlang standortgerechte Bäume wie z.B. Weiden und Erlen zu pflanzen. Gerade Weiden bieten bereits im zeitigen Frühjahr z.B. Bienen reichlich Blütennahrung. Erlenblätter sind z.B. Nahrung für Schmetterlingsraupen. Zudem spenden Erlen Schatten und beugen der Aufheizung des Wassers im Sommer vor. / Beispiel: Korbweide (Salix viminalis) ab ca. 20 Euro pro Stück; kleinere Exemplare sind z.T. bereits unter 5 Euro pro Stück erhältlich.

08.04.2020

erledigt

 Antwort der Kommune:

Der Vorschlag ist nicht zur Abstimmung zugelassen. Gründe: Pflege des Tegeler Fließtales unterliegt den Vorgaben der Schutzausweisung und wird durch den Naturschutzfond begleitet. Straßenbeleuchtung nachts dient der Sicherheit.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114