Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 211 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 2 (2021): Spielzeugkiste für den Spielplatz (Feldheim)

ID:139705

Ich bin auf eine Idee gestoßen, die ich gerne anregen möchte, so auch auf den Mühlenbecker Spielplätzen umzusetzen. Auf den Spielplätzen wird eine Box von der Gemeinde aufgestellt, dort können von den regelmäßigen Besuchern Spielzeuge gespendet/deponiert werden. Gerade in Feldheim wird der Spielplatz hauptsächlich von Anwohnern genutzt, hier würden sich die Eltern sicherlich sehr freuen, wenn nicht immer alle Sandspielzeuge zum Spielplatz getragen werden müssen. Hier gibt es Beispiele: https://www.dresden-west.de/2014/07/03/eine-spielzeugkiste-fuer-den-spielplatz-loebtau-ist-trendsetter/ https://barnim-plus.de/teilen-lernt-man-im-sandkasten https://www.feucht.de/cms.new/news/4422.html?archive=1&PHPSESSID=ftnfrqk0tfhe7lqj3gm42qbmh6

30.07.2020
Spielplatz Feldheim

Foto

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag, den wir für den Bürgerhaushalt 2021 vormerken. Für den aktuellen Bürgerhaushalt ist der Vorschlag leider zu spät eingegangen, Stichtag war der 15. April 2020.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Fußgängerüberweg oder ähnliche Möglichkeiten

ID:139370

Sehr geehrter Herr Smaldino, Wir, die Anwohner der Siedlung An der Schönfließer Straße benötigen dringend ihre Unterstützung. Die aktuelle Situation macht es unseren Kindern und auch den älteren Menschen schier unmöglich die Hauptstraße Schönfließer Straße zu überqueren. Eine Besichtigung vor Ort erklärt die brisante Situation am besten. Das Ortseingangs- und ausgangsschild wird quasi ignoriert und somit auch die Menschen die hier die Straße überqueren wollen / müssen. Wir freuen uns auf ihre Antwort und eine schnelle Lösung. Beste Grüße Familie Votanek

27.07.2020
Ecke Schönfließer Straße / An der Schönfließer Straße in Mühlenbeck

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis über meine Virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Der Gemeinde ist der Wunsch auf Errichtung einer Querungsmöglichkeit in Form einer Fußgänger-Signalanlage oder eines Fußgängerüberweges über die Schönfließer Straße im Bereich "An der Schönfließer Straße" bekannt.

Ein entsprechender Antrag wurde bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde des Landkreises Oberhavel bereits 2016 gestellt. Der Antrag musste jedoch aufgrund fehlender fachlicher Voraussetzungen abgelehnt werden.

In der Richtlinie für Fußgängerüberwege (F-FGÜ 2001) und den Empfehlungen für Fußgängeranlagen (DFA 2002) sind diese Voraussetzungen und die Einsatzgrenzen für die verschiedenen Fußgängerquerungsanlagen definiert.

So dürfen Überwege nur dort angelegt werden, wo auf beiden Fahrbahnseiten ein Gehweg vorhanden ist. Die Schönfließer Straße verfügt nur auf der nördlichen Seite über einen baulich hergestellten Gehweg. Südlich befindet sich ein unbefestigter Sandstreifen.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass von bestimmten Verkehrsstärken in den Spitzenstunden ausgegangen werden muss. Eine Verkehrsstärke von 50 Fußgängern ist in der Spitzenstunde erforderlich. Diese wird aber, aufgrund der geringen Bebauung "An der Schönfließer Straße" und des geringen Ziel- und Quellverkehrs, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht erreicht.

Die Voraussetzungen für die verkehrsrechtliche Anordnung waren 2016 daher nicht gegeben. An dieser Situation hat sich im Wesentlichen auch nichts geändert, sodass eine erneute Antragsstellung keine Aussicht auf Erfolg hat.

Ich kann Ihnen jedoch mitteilen, dass in der Schönfließer Straße die zulässige Höchstgeschwindigkeit durch den Landesbetrieb Straßenwesen als Straßenbaulastträger von 50km/h auf 30km/h herabgesetzt wird. Die Geschwindigkeitsreduzierung ist vielleicht ein kleiner Beitrag, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Querung der Fahrbahn zu erleichtern.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Minimale Pflastererweiterung Ecke Behrensstr./ Schönfließer Straße

ID:138068

Sehr geehrte Damen und Herren, folgenden Vorschlag möchte ich machen: Wenn man von der Behrensstraße aus kommend nach rechts in die Schönfließer Straße Richtung Rewe abbiegt, gerät man regelmäßig, gerade mit längeren PKWs, mit dem rechten Hinterrad von der Fahrbahn ab. (Kann man auch schön an der entstandenen hässlichen Kuhle erkennen und dem PKW tut es auch nicht gut!) Das passiert, weil man mit einem größeren Winkel abbiegt, um nicht dem Gegenverkehr zu nah zu kommen. Hier müsste lediglich die rechte Ecke um rund 1m2 nach außen gezogen werden und das Problem wäre beseitigt!

12.07.2020
Behrensstr/Schönfließer Straße

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre Anfrage über meine virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Die Problematik ist uns bekannt.

Da es sich bei der Schönfließer Straße um eine Bundesstraße (B 96a) handelt, ist hier nicht die Gemeinde, sondern der Landesbetrieb Straßenwesen zuständig. Die Gemeideverwaltung kann an dieser Stelle ohne die Zustimmung der Landesbehörde nicht tätig werden.

Nach Einschätzung des Landesbetriebs ist die aktuelle Einmündung Behrensstraße / Schönfließer Straße ausreichend für den Verkehr. Wir als Gemeinde werden uns aber noch einmal für eine Aufweitung der Kreuzung beim Landesbetrieb Straßenwesen einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Bürgermeister

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71