Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 218 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 48: Anlage eines Arboretums "Bäume des Jahres"

ID:96700

Um den gesellschaftlichen Wert des Baumes hervorzuheben, wird in Deutschland seit 1989 eine Baumart zum Baum des Jahres gekürt. Der Baum des Jahres 2019 ist die Flatter-Ulme. Somit gibt es bisher 31 Bäume des Jahres. Und es gibt noch einen 32sten gekürten Baum, den Gingko als Baum des Jahrtausends. Seit 2008 begeht unsere Gemeinde den Tag des Baumes (25. April) als Festtag und es wird der jeweilige Baum des Jahres gepflanzt, insbesondere in und an Kindereinrichtungen. Eine öffentlich zugängliche Sammlung aller Bäume des Jahres incl. des Jahrtausendbaumes (Arboretum "Bäume des Jahres") wäre für alle Einwohner und Besucher unserer Gemeinde eine spannende, interessante und vor allem lehrreiche Freizeitbereicherung und für Schule und Naherholungssuchende ein Ort mit Magnetwirkung. Die jährliche Erweiterung zum Tag des Baumes würde sich nahtlos anschließen.

07.05.2019

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist nicht zur Abstimmung zugelassen. Gründe: Im Moment stehen keine geeigneten größeren Flächen für umfangreichen Baumpflanzungen zur Verfügung. Der Vorschlag wird aber "im Auge" behalten.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 47: Frühlingsblüher entlang der Bundes- und Hauptstraßen (OT Schildow)

ID:96699

Frühlingsblüher an der Bundesstraße in Schildow: Ich könnte mir vorstellen, Frühlingsblüher zwischen Straße und Rad-/Fußweg zu setzen. Schneeglöckchen, Krokusse, Tulpen, Narzissen und Osterglocken könnten das Erscheinungsbild von Schildow verbessern und freundlicher machen. Es gibt dafür mehrere Möglichkeiten: -einmal komplett an der B96a entlang, innerhalb von Schildow vom Ortseingangs- bis Ortsausgangsschild -an allen Ortseingangsschildern mit einer Länge von 10, 20 oder 50 m Länge -nur im Ortszentrum

07.05.2019

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen.

Auf Ihren Vorschlag (inhaltsgleich mit Vorschlag Nummer 54 zusammengefasst) entfielen 30 Stimmen. Eine Umsetzung ist damit leider nicht möglich.

Jedoch hat der Ortsbeirat Schildow die Idee aufgegriffen und bereitet eine Pflanzung an einigen Hauptstraßen in Schildow vor. Die Pflanzaktion mit Blumenzwiebeln findet am Samstag, 19.10.2019, statt

Ihre Verwaltung

 

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 46: Wegbeleuchtung Fuß-/Radweg zwischen Schildow und Schönfließ

ID:96697

Dieser Weg wird auch sehr viel von Schülern zur Schule und zu Freizeitaktivitäten (Vereinssport wie Fußball, Basketball...in Glienicke) genutzt. Da dieses alles auch in den Wintermonaten stattfindet, könnte man, wenn das Wetter mitspielt, auch mit dem Fahrrad den Weg zurücklegen. Aber gerade den Schülern ist es in den Wintermonatewn zu dunkel, um das Fahrrad zu nutzen. Und so muss das Eltern-Taxi wieder herhalten. Was wiederum bei einem beleuchteten Weg nicht notwendig wäre.

07.05.2019

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist nicht zur Abstimmung zugelassen. Gründe: nicht in Zuständigkeit der Gemeinde; Umsetzung übersteigt die Kostengrenze von 15.000 Euro. 

Ihre Verwaltung

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73