Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 143 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Straßenausbau in Zühlsdorf

ID:89650

Nur durch ein Info- Blatt eine Gemeindevertreter habe ich erfahren, dass meine Straße im Jahr 2020 ausgebaut werden soll.(Akazienstraße in Zühlsdorf) Warum werden Anwohner nicht rechtzeitig( in der Phase der Vorbereitung) beteiligt??? Wir sollen ja schließlich auch dafür zahlen!!!! Obwohl ich mit einem Ausbau nicht einverstanden bin!!! Interessant wäre auch, wie ausgebaut werden soll und wann werden die Anwohner über die Kosten informiert?

07.02.2019

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die Reihenfolge des Straßenbaus in der Gemeinde Mühlenbecker Land wird durch eine Prioritätenliste zum Straßenbau bestimmt.

Diese Liste, die die Gemeindevertretung im Jahr 2007 beschlossen hat, befindet sich derzeit noch in der Abarbeitung. Voraussichtlich im nächsten Jahr wird sie abgeschlossen sein.

Für die kommenden Jahre hat die Gemeindeverwaltung nun einen Vorschlag für eine neue Prioritätenliste erarbeitet. Grundlage für diese neue Liste, in die auch die Akazienstraße aufgenommen werden soll, waren Beschwerden von Bürgern zum Straßenzustand und Hinweise des Abfallentsorgungsunternehmens. Aber auch die in einigen Straßen bereits durchgeführten Schmutzwassererschließungen wurden berücksichtigt.

Dieser neue Entwurf wird derzeit in allen kommunalen Gremien beraten. Im Ortsbeirat Zühlsdorf wurde er erstmalig am 23. Oktober 2018 diskutiert. Voraussichtlich auf der nächsten Sitzung am 26. März 2019 werden sich die Zühlsdorfer Abgeordneten erneut mit dem Thema beschäftigen.  

Die Sitzungen der Ortsbeiräte, Ausschüsse und der Gemeindevertretung sind öffentlich und werden rechtzeitig mit den Tagesordnungen in den Aushangkästen sowie im Internet bekannt gegeben. Jeder hat die Möglichkeit an diesen Sitzungen teilzunehmen, sich zu informieren oder auch zu Wort zu melden.

Die neue Prioritätenliste befindet sich derzeit im Entwurfsstadium. Erst wenn die Gemeindevertretung über die Reihenfolge, in der weitere Straßen in unserer Gemeinde ausgebaut werden sollen, beschlossen hat, tritt sie in Kraft.
Derzeit gibt es also noch keinen Beschluss zum Ausbau der Akazienstraße. Insofern hat die Verwaltung bisher auch keine Ausbauplanungen und Kostenschätzungen erarbeitet, über die sie informieren könnte. Selbstverständlich werden wir, sobald der Straßenbau beschlossen ist, Informationsveranstaltungen für die betroffenen Anlieger durchführen, zu denen alle Grundstückseigentümer persönlich eingeladen werden.

Aktuell haben Sie die Möglichkeit, die Sitzungen der politischen Gremien zu verfolgen, einen Blick ins Amtsblatt oder den mühlenspiegel zu werfen oder sich über die Gemeindehomepage www.muehlenbecker-land.de zu informieren. Gern können Sie sich auch direkt im Rathaus über den weiteren Bearbeitungsstand der Prioritätenliste zum Straßenbau erkundigen.   

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino-Stattaus
Ihr Bürgermeister

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 20: Aktionstag Frühjahrsputz-Mühlenbecker Müllsammeltag mit kleinem Fest (OT Mühlenbeck)

ID:89461

Es sollte einen Aktionstag geben, an dem alle Bürger aufgerufen werden, sich an einer Aufräumaktion zu beteiligen. In Form eines Sternmarsches könnten die Teilnehmer von den Rändern der Gemeinde (bzw. der Ortsteile) zum Zentrum laufen und dabei den am Straßenrand liegenden Müll sammeln. Am Ziel könnte es eine Belohnung in Form einer Bratwurst o.ä. geben, natürlich nur mit recyclebarem Geschirr. Weiterhin könnte man als Motivation die Teilnehmer bitten, besonders skurrile Fundstücke zu fotografieren, von denen die besten prämiert werden. Am Ziel muss es natürlich dann eine Entsorgungsmöglichkeit geben. Kosten wären: - Organisation und Kommunikation - Entsorgung - Bratwürste - Musik?

04.02.2019

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen.
Auf Ihren Vorschlag entfielen 22 Stimmen. Damit ist eine Umsetzung leider nicht möglich.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 19: Baumpflanzung auf dem Außengelände der Kita "Schneckenhaus" (OT Zühlsdorf)

ID:89079

Auf dem großen Außengelände der Kita Schneckenhaus sind nur wenige Bäume vorhanden. Die Kita Kinder spielen im Hochsommer in gleißender Sonne. Ich beantrage den Kauf und die Pflanzung von wenigstens vier Bäumen für das Gelände, um Schatten zu spenden und die Temperaturen zu senken. Dient auch Umwelt- und Klimaschutz. Es dürften einmalige Kosten von ca 200-250 Euro pro Baum entstehen=max. 1000 Euro. Die Pflanzung könnte sogar in Eigenregie/ Eltern erfolgen.

29.01.2019
Kindergarten Schneckenhaus, Dorfstraße 7, 16515 Mühlenbecker Land

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen.
Auf Ihren Vorschlag entfielen 9 Stimmen. Damit ist eine Umsetzung leider nicht möglich.

Ihre Verwaltung

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48