Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 342 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Raser in Feldheim

ID:156536

Lieber Herr Smaldini, der OT Feldheim ist ja eine Tempo-30-Zone. Jedoch hält sich kaum jemand an diese Beschränkung, auch die Anbringung der Tempoanzeige im Triftweg hat daran leider nichts geändert. Als Anwohner beobachte ich täglich, wie einzelne Fahrzeuge mit erheblich überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet rasen. Selbst zum Beispiel am Eingang des Spielplatzes in der Försterstraße ist eher Tempo 60 als Tempo 30 an der Tagesordnung. Es grenzt an ein Wunder, dass dort noch kein Kind angefahren wurde. Eine zumindest hin und wieder stattfindende Radarkontrolle der angeordneten Geschwindigkeit würde vielleicht helfen, einige der notorischen Raser (zu denen leider auch Anwohner zählen) im wahrsten Sinne etwas zu bremsen. Ich wäre Ihnen höchst verbunden, wenn Sie dies bei den zuständigen Stellen anregen könnten! Vielen Dank, herzliche Grüße und einfach mal Danke für Ihre Arbeit für unsere schöne Gemeinde!

07.01.2021
Mühlenbeck OT Feldheim

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis aber auch für das positive Feedback. Uns als Gemeindeverwaltung und auch mir als Bürgermeister liegt es sehr am Herzen, unser Mühlenbecker Land zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger weiter zu entwickeln. Das ist unser Bestreben und wir freuen uns, wenn das gelingt. Deshalb sind wir auch dankbar für Kritik und Hinweise.

Das Problem der Geschwindigkeitsüberschreibungen in unseren Wohngebieten ist leider ein generelles Problem und wie Sie selbst feststellen, sind es oftmals die Anwohner selbst, die sich nicht an das vorgeschriebene Tempo halten.

Unser Ordnungsamt wird sich mit der zuständigen Polizeistation in Verbindung setzen und um vermehrte Präsenz und Geschwindigkeitskontrollen in der Tempo-30-Zone in Feldheim bitten. Auch werden wir unsere Sicherheitspartner auffordern, sich vermehrt in Ihrem Wohngebiet zu zeigen und Gespräche mit Anwohnern zu führen.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Fluglärm nach Schließung TXL

ID:151679

Hallo. Es sind nich keine 2 Wochen vergangen seit der Flughafen Tegel geschlossen wurde. Sehr zum Leidwesen der Anwohner der Gemeinde (insbesondere der Ortslage Schildow) ist festzustellen dass, der Luftraum seit der Schließung des TXL vermehrt durch Hobbypiloten in Beschlag genommenen wird. Vorallem die stundenlang im Tiefflug kreisenden Propellerflieger gehen den Anwohnen soweit ich bereits in Erfahrung gebracht habe mächtig auf die Nerven. Ein Propellerflugzeug welches stundenlang über eine Wohnsiedlung kreist und dazu noch in niedriger Höhe fliegt oder ständig die Flughöhe ändert verursacht einen ungeheuren Lärm. Jetzt im Winter sind ja nicht so viele Hobbyflieger unterwegs. Ich will nicht issen wie es hier im Sommer laufen wird. Deshalb bitte ich Sie als Gemeinde hier frühzeitig zu reagieren und mit den Flugsicherungen oder anderen zuständigen Behörden eine Lösung zu finden um der Lärmbelästigung (welche deutlich schlimmer ist als wenn ein Großflugzeug in hoher höhe einmalig überfliegt) zu verhindern. Bitte setzen Sie sich dafür ein das unser schöner ruhige Vorort das bleibt was es einmal war...nämlich ruhig. Ps. Ich bin trotzdem für eine Erhaltung Tegels da wie gesagt Großflugzeuge deutlich leiser sind und höher die Siedlung (Pfaffenwald) überfliegen. Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

14.11.2020
Schildow Pfaffenwaldsiedlung

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihr Anliegen wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Ampelanlage Schönfließ Dorfstr./ B96a

ID:151333

Sehr geehrter Herr Bürgermeister von Schönfließ, durch das permanente wiederholen ihrer Ausführungen des sog. Unfallschwerpunktes wird die Situation nicht verbessert. Den Umweg morgendlich und abends nur um diese mit verlaub, "beknackte" LZA zu umgehen ist eine Farce die ihresgleichen sucht. Wie schon angemerkt Bodenschwellen oder Taster für Fussgänger und Radfahrer sind und wären mehr als sinnvoll an dieser Stelle. Zudem sind die Anwohner in diesem Bereich sicherlich auch etwas entspannter & erleichteter wenn die Abgase und Geräuschkulissen nicht permanent vor deren Haustür es sich gemütlich machen. Es muss ganz klar gesagt werden, bevor diese LZA aufgestellt wurde, lief der Verkehr flüssiger. Jeder Verkehrsteilnehmer ist für Unfallvermeidung, aber dies sollte kein Anlass zu unüberlegten + überflüssigen Ausgaben ( Ampeln ) sein, die nur Nachteile für alle betroffenen haben.

11.11.2020

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren kritischen Hinweis über die virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Ihren Ärger kann ich nachvollziehen und wie Sie selbst feststellen, gab es an dieser Stelle auch schon den Hinweis auf die Problematik, die durch diese Ampelanlage entsteht.

Allerdings ändert sich durch das permanente Wiederholen der Anfrage auch nichts an dem bestehenden Sachverhalt.

Ich kann Ihnen deshalb keine andere Antwort geben und verweise noch einmal darauf, dass hier nicht die Gemeinde, sondern der Landesbetrieb Straßenwesen die entscheidende Behörde ist.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114