Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 335 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Beflaggung oder Banner am Rathaus zum CSD

ID:164372

Schönen guten Tag Herr Smaldino, schon seit Jahren wundere ich mich, warum unsere so tolerante und fortschrittliche Gemeinde zum CSD nicht - im Wortsinne - Flagge zeigt. Viele Kreise und Gemeinden im gesamten Bundesgebiet hissen zum CSD die Regenbogenflagge, juristisch dürfte also nichts dagegensprechen. Auch hat unser Rathaus zu besonderen Anlässen ja immer wieder verschiedene schöne Banner, auch hier könnte man anlässlich des CSD also einen Gruß und ein sichtbares Zeichen der Toleranz setzen. Nicht nur angesichts der durch Corona verringerten Sichtbarkeit des CSD fände ich es schön und unserer Gemeinde angemessen, wenn zum CSD vor dem Rathaus eine Regenbogenfahne flattern würde! Mit freundlichen Grüßen

18.03.2021

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis über meine virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Sicherlich ist es Ihnen nicht aufgefallen. Wir hissen jedes Jahr am 17. Mai zum Internationalan Tag gegen Homophobie unsere Regenbogenfahne. Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr die Regenbogenflagge am 17. Mai vor dem Rathaus wehen.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 7: Erneuerung der Fassade der Gemeinde-/Fahrzeughalle neben der Touristinformation

ID:164308

In der Hauptstraße in Mühlenbeck befindet sich zwischen der Touristeninformation und dem Gemeinderaum "Mühlentreff" eine Fahrzeughalle der Gemeindearbeiter. Die Halle befindet sich mitten in der Ortschaft und ähnelt optisch einer Bauruine. Die straßenseitigen Fassaden (Ost- und Süd-Seite) sollen neu verputzt werden. Das Tor soll optisch aufbereitet oder erneuert werden. Über den Bürgerhaushalt können wir diesen Schandfleck mitten in unserer schönen Gemeinde kurzfristig beseitigen.

18.03.2021
Mühlenbeck, Hauptstraße

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen erfolgt die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Teiche in Schönfließ-Bieselheide

ID:164091

Guten Tag, die beiden Teiche in der Bieselheide trocknen immer weiter aus, verschlammen und dienen bald nur noch als offener Mülleimer. Wird dagegen etwas getan? MfG

16.03.2021

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre Anfrage über meine virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Die Problematik ist uns bekannt. Tatsächlich handelt es sich hier aber nicht um Teiche, sondern um Regenrückhaltebecken. Regenrückhaltebecken sind technische Anlagen, deren Funktion es ist, bei starkem Regen das überschüssige Wasser aufzufangen und kontrolliert wieder der Natur zurückzuführen. Das in den Becken gesammelte Wasser soll langsam wieder verdunsten.

Dass die beiden Becken momentan kein Wasser führen, ist dem derzeit ausbleibendem Regen geschuldet. Dennoch haben die beiden Anlagen eine wichtige Funktion und können nicht "einfach" rückgebaut werden. Denn bei dem nächsten starken Regen würde in diesem Fall das anfallende Regenwasser unkontrolliert auf die anliegenden Grundstücke fließen.

Illegale Müllablagerungen sind ein großes Ärgernis und leider ein zunehmendes Problem - nicht nur an dieser Stelle, sondern auf öffentlichen Flächen allgemein. Für diesen achtlosen Umgang mit unserer Natur und unserer Umwelt, der auf Kosten der Allgemeinheit geht, haben wir als Verwaltung und ich als Bürgermeister kein Verständnis. Vielen Dank deshalb für Ihren Hinweis. Der Müll wird durch unsere Gemeindearbeiter entsorgt.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112