Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 143 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 85: Outdoor-Trimm-Dich-Pfad für Erwachsene (gesamtes Gemeindegebiet)

ID:94735

Outdoor-Trimm-Dich-Pfad für Erwachsene

12.04.2019
Schildow

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist zur Abstimmung zugelassen.

Auf Ihren Vorschlag (inhaltsgleich mit den Vorschlägen Nummer 29, 42, 64, 76, 112 zusammengefasst) entfielen 42 Stimmen. Eine Umsetzung ist damit leider nicht möglich.

Jedoch gab es ein ähnliches Projekt konkret für den Ortsteil Schildow, dass 51 Stimmen bekam. Damit erreichte es noch knapp den Einzug in die umsetzbaren Projekte, sodass entlang der Mönchmühlenstraße (ehem. Kirschallee) ein Trimm-Dich-Pfad entstehen wird.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 78: Toilettenhäuschen am Bolzplatz Schönfließ

ID:94690

Werte Damen und Herren, Eine Notdurft verrichten zu müssen und keine Lösung dafür in Sichtweite zu haben, das hat schon jeder mal erlebt. Der Bolzplatz wurde eingerichtet und dient zum Treffpunkt für viele Menschen. Sportruppen kämpfen dort um den Ball. Die örtliche Feuerwehr meistert dort Ihren Übungsdienst, Dorffeste werden abgehalten, die Kita ist dort auch sehr gerne mit unseren Kleinesten unterwegs und vieles mehr. Aber wenn das große Verlangen kommt, das stille Örtchen aufzusuchen, bleibt nur der Weg in die Büsche oder der nach Hause. Eine attraktive Lösung wäre ein stilles Örtchen. Mein Anliegen für den Bolzplatz Schönfließ wäre es, dort ein Häuschen errichten zu lassen, um diesem Problem ein Ende zu schaffen.

11.04.2019
Bolzplatz Schönfließ

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist nicht zur Abstimmung zugelassen. Gründe: dauerhafte Folgekosten, Umsetzung übersteigt die Kostengrenze von 15.000 Euro. Bedarf erkannt-Prüfung durch Verwaltung außerhalb des Bürgerhaushaltes.

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 77: Abfallbehälter und Hundeboxen (OT Mühlenbeck)

ID:94684

Es sollten im OT Mühlenbeck von der KK-Schule bis zum S-Bahnhof Abfallbehäter und Hundeboxen errichtet werden, dass auch dort unsere Gemeinde endlich ein sauberes Bild abgibt.

11.04.2019
OT Mühlenbeck

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Vorschlag zum Bürgerhaushalt. In den nächsten Wochen beginnen die inhaltliche Bearbeitung und Prüfung über eine Zulassung.

Die Abstimmung über alle zugelassenen Vorschläge ist am 14. September 2019 in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr im Saal der historischen Mönchmühle, Mönchmühlenallee 3, OT Mühlenbeck.

Der Vorschlag ist nicht zur Abstimmung zugelassen. Gründe: dauerhafte Folgekosten, Umsetzung übersteigt die Kostengrenze von 15.000 Euro. Bedarf erkannt-Prüfung durch Verwaltung außerhalb des Bürgerhaushaltes

Ihre Verwaltung

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48