Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 342 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 50: Schaffung eines Naturerlebnisraumes

ID:181629

Schaffung eines repräsentativen Naturerlebnisraumes rund um den Mühlstein am Teich in der Bieselheide / Schönfließ Das Umfeld des Mühlsteines wirkt bisher wenig attraktiv und eine naturnahe Umgestaltung scheint nötig. Zur Erhöhung des Freizeitwertes sollte hier ein Naturerlebnisraum geschaffen werden. Hierzu müssten robuste Sitzmöglichkeiten (z. B. Steinblöcke) errichtet und das Gelände modelliert werden. Ein Hügel mit Wildrosen, Totholz und Wildstauden sowie ein Sandhügel mit aufrecht stehendem Totholz ergänzt durch Findlinge bieten Insekten und anderen selten gewordenen Tieren Unterschlupf. Als Nahrungsquelle dient eine Blühwiese für den trocken-warmen Standort. Robinienstämme grenzen die benachbarten Wege ab. Der Mühlstein und die Sitzgelegenheiten werden über einen Pfad erschlossen. Der Naturerlebnisraum müsste durch die Mitarbeitenden des Bauhofes unter fachlicher Anleitung angelegt und die in den folgenden Monaten notwendigen Pflegemaßnahmen begleitet werden. Für Fachplanung und -beratung sowie Materialien und Pflanzen werden ca. 12 T€ benötigt. (08.04.2021)

19.08.2021
OT Schönfließ/Bieselheide

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für den Vorschlag.
Öffentliche, gemeindeeigene Flächen für diese Anlagen sind nicht vorhanden. Das Projekt kann im Rahmen des Bürgerhaushaltes leider nicht umgesetzt werden.

Die Projektidee kann daher nicht zur Abstimmung zugelassen werden.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 49: Grünfläche entlang der Autobahn ökologisch gestalten

ID:181622

Der Klimawandel betrifft Menschen und Tiere gleichermaßen, daher gilt es, im Sinne der Zukunft hier entgegenzuwirken. Unser Vorschlag kann daher nur ein Punkt in einem gesamten Gefüge an Maßnahmen sein. Der Punkt im Speziellen zielt darauf ab, öffentliche Flächen der Gemeinde Mühlenbeck ökologisch zu gestalten, um eine größere Artenvielfalt und Lebensgrundlage für Insekten (z.B. um dem Bienensterben und Insektensterben entgegenzuwirken) und heimische Vögel zu schaffen. Durch diese Maßnahme könnte die Gemeinde Mühlenbeck auch den Status eines echten Naherholungsgebietes, welches sich aktiv um Naturschutz bemüht, ausbauen. Dieser Beitrag wirbt dafür, mit der Fläche entlang der Autobahn zu beginnen und diese ökologisch zu gestalten, indem Bienenwiesen bzw. gezielt einheimische Wildblumen ausgesät werden. Es müssten dafür nur Samen erworben und gestreut werden (dort wo kein Wald, keine Agrarfläche etc. ist). Es gibt keine Folgemaßnahmen, da die Wildblumen sich alleine weiteraussäen würden und das Habitat sich alleine regulieren würde. Natürlich wären auch andere Maßnahmen willkommen, wie das Anpflanzen von heimischen Pflanzen (Weißdorn, Hartriegel, Gemeiner Flieder, Kornelkirsche etc.) (08.04.2021)

19.08.2021
OT Mühlenbeck

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für den Vorschlag.
Aus Gründen der Zuständigkeit (Flächen sind keine kommunale Liegenschaften) ist es nicht möglich und kann im Rahmen des Bürgerhaushaltes leider nicht umgesetzt werden.

Die Projektidee kann daher nicht zur Abstimmung zugelassen werden.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Vorschlag 48: Straßennetz überarbeiten

ID:181621

Vielleicht sollte man das Straßennetz im Ort überarbeiten ( ich denke einfach 30 Schilder aufstellen ist nicht die Lösung , die Kosten werden nicht weniger in den Jahren ) oder wenigstens die Kreuzung vorm Edeka Markt neu machen. (07.04.2021)

19.08.2021
OT Mühlenbeck

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für den Vorschlag.
Aus Gründen der Zuständigkeit (Baulastträger der Straße ist nicht die Gemeinde) ist es nicht möglich und kann im Rahmen des Bürgerhaushaltes leider nicht umgesetzt werden.

Die Projektidee kann daher nicht zur Abstimmung zugelassen werden.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114