Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 1 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Straßenbleuchtung

ID:91518

Die Straßenlaternen in einigen Ortslagen in Schildow ( Franz-Schmidt-Straße, Akazienstr., Hermsdorfer Str.) sind bereits deutlich in die Jahre gekommen und werfen kein gutes Licht auf unsere Gemeinde. Mein Vorschlag wäre, die vorhandenen Masten zu nutzen und lediglich die Leuchtkörper zu ersetzen. Mittlerweile existieren günstige LED-Laternen mit vorzüglicher, blendfreier Ausleuchtung, die auch im Sinne der Lichtverschmutzung vorbildlich sind.

04.03.2019
S.o.

 Antwort der Kommune:

Sehr geehrter Herr Grützmacher,

vielen Dank für Ihre Anregung.

Es steht außer Frage, dass einige Straßenlaternen in unseren Ortsteilen und auch in Schildow überaltert sind und perspektivisch erneuert werden müssen.

Dabei ist jede Straße hinsichtlich ihrer Beleuchtung allerdings differenziert zu betrachten, je nach Zustand der Masten, Verkabelung und Leuchtmitteln. In vielen Fällen reicht ein reiner Austausch der Leuchtmittel nicht aus, da die alten Anlagen marode sind. Eine Investition in die alten Straßenleuchten aber ist oft nicht vertretbar, insbesondere dann nicht, wenn ein Neubau der Straße geplant ist.

Dennoch ist es uns - nicht zuletzt mit Blick auf unser Klimaschutzkonzept - selbstverstänlich ein Anliegen, sämtliche Leuchten im Mühlenbecker Land perspektivisch auf LED umzustellen. Deshalb erarbeitet die Verwaltung derzeit ein Konzept zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung, welches dann sukzessive umgesetzt werden wird.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino-Stattaus
Ihr Bürgermeister