Ihre Anliegen in Mühlenbecker Land

Direkter Draht ins Rathaus
Hier im MaerkerPlus nimmt sich der Bürgermeister Zeit für Ihre Anliegen und beantwortet Ihre Fragen. Bitte geben Sie Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer/E-Mail für Rückfragen mit an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Mängelmelder: Bitte schnell erledigen!
Möchten Sie uns stattdessen infrastrukturelle Mängel und Gefahren mitteilen, nutzen Sie bitte unser Partnerportal MAERKER. Dort erhalten Sie innerhalb von drei Tagen Rückmeldung über den Bearbeitungsstand.

Vorschläge zum Bürgerhaushalt
Auch der Bürgerhaushalt Mühlenbecker Land wird hier über den MaerkerPlus gepflegt: Wählen sie im Suchfeld das Schlagwort „Bürgerhaushalt“ und lassen Sie sich alle Vorschläge anzeigen. Über den Button „Anliegen eintragen“ reichen Sie selbst einen Vorschlag ein. Geben Sie bitte Name, Adresse und Telefonnummer/E-Mail an (Diese Daten werden nicht veröffentlicht).

Es sind aktuell 341 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Projekt "selbstheilende Sandstraße"

ID:205569

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne in der Rotdornstraße in Zühlsdorf. Bei unserer Sandstraße ist mir aufgefallen, wie wenig Probleme es mit Schlaglöchern in dem Teilen der Rotdornstraße gibt, die eine starke Querneigung (4,5%) hat. In diesem Bereich in der direkten Umgebung meines Anwesens gab es in den letzten 10 Jahren keine Schlaglöcher. In anderen Teilen der Rotdornstraße ist es, besonders nachdem es geregnet hat, eine Zumutung dort langzufahren. Da ist ein tiefes Schlagloch neben dem anderen und die sind dann auch noch mit Wasser gefüllt. Ich denke der Zusammenhang zwischen der Querneigung der Straßenoberfläche und dem Auftreten von Schlaglöchern ist offensichtlich. Ursache für das Entstehen der Schlaglöcher ist das Regenwasser, welches auf der Fahrbahnoberfläche stehen bleibt. Wenn ein Fahrzeug dann durch die Pütze fährt, wird der aufgeweichte Sand zusammen mit dem Wasser aus der Pfütze geschleudert, was zu einer Vertiefung der Pfütze führt. Wiederholt sich der Vorgang, entstehen dann die tiefen Schlaglöcher. Daraus kann man den Schluß ziehen; wenn durch ausreichende Querneigung ein Stehenbleiben von Regenwasser auf der Fahrbahn verhindert wird, entstehen auch keine Schlaglöcher. Meine Idee ist daher die Rotdornstraße mit einer Querneigung von 4 % auszustatten, entweder zu einer oder zu beiden Seiten. Außerdem ist ein kleiner flacher Graben (vielleicht 6cm tief, 1m breit) notwendig an der, Seite,damit das Wasser dort versickern kann. Ich könnte mir vorstellen, durch diese einfachen Maßnahmen eine erhebliche Verbesserung der Befahr- und Begehbarkeit unserer Sandstraßen zu erreichen. Sollte das Projekt umgesetzt werden schlage ich vor den Zustand vor Beginn der Maßnahmen auf Fotos festzuhalten, und ein Jahr nach Vollendung eine öffentliche Begehung zu machen, um zu sehen wie sich die Situation verändert hat.

19.03.2022
Zühlsdorf Rotdornstraße

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Ihr Anliegen wurde an die zuständige Fachabteilung zur Bearbeitung weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Verwaltung

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Sauber macht lustig- Mülleimer gesucht

ID:204518

In dem unten beschriebenen Straßenabschnitt fehlt eindeutig ein Mülleimer. Dieser Weg ist ein Fuß,- und Radweg und es ist wirklich traurig, wie viel Müll am Wegesrand liegt. Oft spazieren Jugendliche auf den Schienen entlang und lassen dort ihren Abfall liegen. Wenn es dort eine Möglichkeit gäbe den Müll zu entsorgen, würde es dort sicher sauberer sein. Mit meiner 7-jährigen Tochter habe ich dort schon mehrfach eine Müllsammelaktion gestartet (mit viel Freude!!) und jedes mal wenn wir dort langspazieren erinnert sie mich daran: "Mama, du wolltest dich doch mal um einen Mülleimer kümmern". Diesem Anliegen möchte ich nun nachgehen. Lassen Sie uns den Müll eine Abfuhr erteilen!! Für Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Mit besten Grüßen M. Franzke

08.03.2022
Ort: Schildow Verbindungsweg (der als Fuß,- und Radweg ausgebaut ist) zwischen den Straßen "In den Ruthen" und "Schönfließer Strasse" (Schotterweg zwischen Tierarztpraxis und Heidekrautbahn)

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage über meine virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Ihr Anliegen kann ich gut verstehen und ich danke Ihnen und Ihrer Tochter sehr für Ihren Einsatz zum Wohle unserer Umwelt und unserer Gemeinde.

Illegale Müllablagerungen sind leider ein zunehmendes Problem nicht nur an dem Verbindungsweg zwischen "In den Ruthen" und "Schönfließer Straße" in Schildow, sondern allgemein - und nicht nur in unserer Gemeinde!

Auch ich als Bürgermeister und Bürger des Mühlenbecker Landes ärgere mich sehr über diesen Umweltfrevel, zumal in einer Zeit, in der Umwelt- und Klimaschutz große Themen auch unter Jugendlichen sind.

Leider gibt es bei vielen Bürgerinnen und Bürgern und Jugendlichen eine große Diskrepanz zwischen ihren Forderungen an die Politik und ihrem eigenen, persönlichen Verhalten.

Das ist sehr traurig und tatsächlich beschäftigt uns diese Problematik schon seit mehreren Jahren. Mehr Mülleimer lösen das Problem erfahrungsgemäß leider aber nicht. Denn gerade im Umfeld der Abfallbehälter sieht es oftmals trostlos aus. Oft landet der Müll nicht im Behälter, sondern daneben und je mehr Mülleimer aufgestellt werden, desto mehr Müll fällt an.

An wichtigen Punkten, wie an den Haltestellen, Grünflächen usw. haben wir in unserer Gemeinde ausreichend Mülleimer für den sogenannten "Taschenmüll" aufgestellt. Tatsächlich aber ist die Öffentlichkeit nicht für die Entsorgung privaten Mülls zuständig. Jeder Bürgerin und jeder Bürger ist verpflichtet, seinen privaten Müll selbst zu entsorgen!

Ungeachtet dessen wird seit vielen Jahren schon in jedem Ortsteil mit Unterstützung der Gemeinde der "Frühjahrsputz" durchgeführt. Für dies Müllsammelaktion werden jedes Jahr Gelder in den Haushalt eingestellt, um Container bereitzustellen und die Entsorgung zu finanzieren.

Die Termine werden rechtzeitig in unserem Gemeindemagazin mühlenspiegel, auf unserer Website und der Facebook-Seite Gemeinde Mühlenbecker Land veröffentlicht. Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Im Ortsteil Schildow findet der Frühjahrsputz in diesem Jahr am Samstag, 23. April statt.

Ihren Hinweis nehmen wir gern zum Anlass, die Ortsvorsteherin Sylvia Gaideck auf die Problematik an dem von Ihnen genannten Fuß- und Radweg zwischen Tierarztpraxis und Heidekrautbahn hinzuweisen.

Hier noch einmal alle Termine und Infos zum Frühjahrsputz in unserer Gemeinde:

Frühjahrsputz-Termine 2022
Die Ortsbeiräte rufen traditionell zum gemeinsamen Frühjahrsputz in allen Ortsteilen auf - von und für Nachbarn, anschließend i.d.R. geselliges Beisammensein und kleiner Imbiss für die Helfer. Mitzubringen sind Handschuhe, Pflanzwerkzeug, Harke, Müllsäcke und/oder eine Schubkarre, falls verfügbar.

Schildow am 23.04., 10 Uhr
Treff: Dorfplatz Bahnhofstraße
Kontakt: Ortsbeirat Schildow, 0171 / 566 88 41, ragaideck@aol.com

Mühlenbeck am 23.04., 9.30 Uhr
Treff: Dorfzentrum am Teich, an der Mönchmühle & am Summter Kenterplatz,
Kontakt: Ortsbeirat Mühlenbeck, 0176 / 6482 3245, krennspiess@aol.com

Schönfließ am 23.04., 10 Uhr
Treff: Dorfzentrum vor der Feuerwache, an der Bieselheide Passage,
Kontakt: Ortsbeirat Schönfließ, 0176 / 7098 9276, mueller-schoenfliess@outlook.de

Zühlsdorf am 23.04., 10 Uhr
Treff: Dorfstraße vor dem Mehrzweckraum,
Kontakt: Ortsbeirat Zühlsdorf, 0172 / 393 6756, ortsvorsteher_zuehlsdorf@t-online.de

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Wiedereinführung von Sirenen im Rahmen des Bevölkerungsschutzes

ID:203045

Sehr geehrte Gemeindeverwaltung. Angesichts der steigenden Wahrscheinlichkeit von Katastrophen (Naturkatastrophen usw) und der aktuell kritischen politischen Entwicklungen in Europa im Bezug auf mögliche militärische Lagen bin ich sehr besorgt was den Bevölkerungsschutz angeht. Mir viel auf das es bisauf in Mühlenbeck (inaktiv) und Zühlsdorf (aktiv für Feuerwehr) keine Sirenen mehr gibt. Deshalb möchte ich die Gemeinde dringend darum bitten sehr zeitnah eine flächendeckende Wiedereinführung von Sirenen (für die Feuerwehren und den Katastrophenschutz) zu prüfen und umzusetzen. Der finanzielle Aufwand sollte sich im Bezug auf den Nutzenfaktor (i.d.r durch alarmierung der Feuerwehr) auf einer Ebene befinden. Vielen Dank

24.02.2022
Gemeinde Mühlenbecker Land

erledigt

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis über meine virtuelle Sprechstunde auf unserer Homepage.

Ihre Sorge kann ich gut verstehen.

Für die Feuerwehr allein sind Sirenen heutzutage tatsächlich nicht mehr erforderlich, denn die Kameraden werden über digitale Meldeempfänger alarmiert. Deshalb gibt es seitens der Feuerwehr auch keine Planungen, weitere Sirenen zu installieren.

Ich stimme Ihnen aber zu, zur Warnung der Bevölkerung durch das Land oder den Bund im Rahmen des Bevölkerungsschutzes sind die bestehenden Sirenen sicherlich nicht ausreichend.

Ein flächendeckendes Sirenennetz aufzubauen, würde sich allerdings als sehr problematisch erweisen. Abgesehen davon, dass die Gemeinde über keine geeigneten Grundstücke verfügt mit entsprechenden Gebäuden bzw. Türmen, auf denen Sirenen installiert werden könnten, wüsste die Bevölkerung auch bei einer ausreichenden Anzahl an Sirenen im Ernstfall nicht, aus welchem Grund ein Alarm ausgelöst wurde.

Moderne Warn-Apps auf dem Mobiltelefon sind in der heutigen Zeit sehr viel besser geeignet, die Bürgerinnen und Bürger im Katastrophenfall schnell und zuverlässig zu informieren, als Sirenen. Über eine solche Warn-App erfahren die Menschen nicht nur, welche Gefahr (Sturm, Blitz-Eis, Rauchentwicklung) droht, sondern auch, wie sie sich verhalten sollen.

Sehr viel sinnvoller als das Sirenennetz auszubauen wäre es deshalb, wenn möglichst viele Menschen eine solche Warn-App nutzen würden. Wir nehmen Ihren Hinweis gerne auf und werden in unserem Bürgermagazin mühlenspiegel noch einmal geeignete Apps vorstellen und darauf verweisen.

Mit freundlichen Grüßen

Filippo Smaldino
Ihr Bürgermeister

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114