Ihre Anliegen in Fürstenwalde/Spree

Es sind aktuell 9 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Gesunde Stadt Fürstenwalde

ID:90418

Ich bin ein junger Familienvater und möchte das beste für die Zukunft meiner Kinder. Dazu gehört auch, dass ich solange wie möglich für sie da sein möchte. Ich halte mich deshalb mit gesunder Ernährung sowie regelmäßiges Sport treiben fit und gesund. Ich habe aber bemerkt, dass es außer den Fitness Pfad bei der Pintsch Brücke, keine andere Möglichkeit gibt sich in Fürstenwalde ohne Kostenaufwand sportlich zu betätigen. Viele Städte ob groß oder klein, gehen momentan mit dem Trend mit und installieren kleine Calisthenics Übungsanlagen. Diese sind nicht wirklich mit viel Kostenaufwand verbunden. Diese würden aber mit Sicherheit bewirken, dass die Bevölkerung welche nicht in das Fitnessstudio gehen möchte bzw. sich dieses auch nicht leisten kann, sich da zusammen findet um mit ihrem eigenen Körper Fitness zu betreiben. Zusätzlich würde diese Ort bestimmt auch ein Treffpunkt für Jung und Alt sowie auch aller verschiedenen Kulturen werden. Um Sport zu treiben braucht man keine Sprache um sich zu verständigen. Dies könnte sogar eine Art Multikultureller Ort werden welcher dazu beiträgt alle Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. Vielleicht ist genau das was zurzeit Fürstenwalde noch fehlt um auch für Sportler, welche gerne in der Natur Sport betreiben attraktiv zu machen. Vor allem für die eigenen Bürger. Denkt doch mal darüber nach. Vielleicht findet sich ja auch jemand, der ohne große Mittel eine solche Anlage selber bauen kann und somit die Stadt unterstützen kann. Sport frei...

18.02.2019
Gesundes Fürstenwalde

 Antwort der Kommune:

Vielen Dank für Ihren Hinweis.

Es ist positiv zu bewerten, dass Sie sich sportlich betätigen. In Fürstenwalde können wir neben dem Fitnesspfad auf viele andere Plätze zurückgreifen, wo man sich sportlich betätigen kann und kein Geld dafür bezahlen muss.

Dazu gehören neben unserem Stadtpark, dem Park der Vier Jahreszeiten auch offene Schulhöfe, Sportanlagen wie an der großen und kleinen Freizeit und Spielplätze, die alle mit schönen Spiel- und Sportgeräten ausgestattet sind. Insgesamt sind 31 Orte in Fürstenwalde vorhanden, die Sie auch gemeinsam mit Ihrem Kind erkunden können.

Wir verweisen hier auf folgernden Link unserer Internetseite:

https://www.spielplatztreff.de/spielplatz/suchen/page/2/sort/bew

Mit freundlichen Grüßen

Ihr MaerkerPlus-Team

28.02.2019

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

in Fürstenwalde gibt es keine Wohnmobilstellplätze

ID:89643

Sehr geehrte Damen und Herren, in Fürstenwalde gibt es keine Wohnmobilstellplätze Auf der Internetseite: www.reisemobil-stellplatz.info wird kompakt dargestellt welcher wirtschaftliche und touristische Nutzen durch einen Stellplatz entsteht. Darüber hinaus gibt es auf der Seite Planungshilfen und viele weitere Informationen zu diesem Thema.

07.02.2019

 Antwort der Kommune:

14.02.2019

Schauen Sie sich bitte die Drucksache 6/DS/464 von 2017 zur Mögliche Errichtung eines Wohnmobilparks und Zeltplatzes an der Försterlake an.
Link zur Drucksache: http://binfo.fuerstenwalde-spree.de/vo0050.php?__kvonr=1632&search=1
Diese Planungen werden weiter vorangetrieben und Gespräche mit den zuständigen Genehmigungsbehörden geführt.

13.02.2019

Ihre Anfrage wurde zur Stellungnahme an die Stadtplanung an den Stadtforst und unser Tourismusbüro weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre MaerkerPlus-Redaktion

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Baumscheibe für Fürstenwalder Bäume

ID:89332

Die Bäume der Stadt sind vorwiegend ohne Baumschiebe gepflanzt. Nach dem Trockenjahr 2018 zeigt sich, dass auf die Stadtbäume um jeden Tropfen Wasser kämpfen. So eine Baumscheibe hat viele Vorteile: - Wasser kann nicht so schnell verdunsten - Partnerpflanzen helfen vor Krankheiten und Schädlingen - Unkraut wird vermieden - Bäume und deren Unterbepflanzung tragen zum Wohlbefinden und schönerem Stadtbild dabei - Der Boden um die Bäume herum wird aufgelockert, so kann Wasser besser versickern, Mirkoorganismen können besser arbeiten - Schütz den Baum vor Anlehen von Fahrradrädern und sonstiger Beschädigung der Rinde - Fördert Artenvielfalt: Insekten und Pflanzen Wie lässt sich sowas um setzten? Unser Vorbild ist dabei die Stadt Nürnberg - Sie hat die Baumpatenschaft ins Leben gerufen. Was sind die Aufgaben eines Baumpaten? - Bewässerung des Baum regelmäßig, insbesondere bei Trockenheit - Säubern und jäten die Baumscheibe bei Bedarf Der Baumpaten darf seinen Baum selbst auswählen, dieser wird dann mit einem Schild kenntlich gemacht. Die Stadt würde dann beim Abschließen einer Patenschaft, einen 50€ Gutschein ausstellen. Der Baumpaten könnten diesen dann bei der Gärtnerei Heinrich oder Bauer Blumenhof umsetzten. So wird die städtische Wirtschaft mitunterstützt. So können die Bewohner auch angeregt werden, die Unterlassenschaften ihres Vierbeiners zu beseitigen. .

01.02.2019
Fürstenwalder Stadtbäume

 Antwort der Kommune:

13.02.2019

Ihr Anliegen wurde zur Stellungnahme an den Baumsachverständigen der Stadt Fürstenwalde/Spree weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Maerker-Plus Redaktion der Stadt Fürstenwalde/Spree

18.02.2019

Bepflanzte Baumscheiben sind mit Sicherheit optisch schöner als unbepflanzte.
Das der Großteil nicht bepflanzt wurde bzw. nicht mehr wird, hat verschiedene Gründe:
- Trotz Bepflanzung wurden die Baumscheiben mit Fahrzeugen überfahren, Nachpflanzungen ebenso
- Das eine Unterpflanzung das Anlehnen von Fahrrädern verhindert, konnte auch nicht beobachtet werden - dass dadurch jedoch bedeutende Rindenschäden entstehen wurde auch noch nicht festgestellt
- Auch bepflanzte Baumscheiben wurden/werden mangels Alternative als Abladeplatz für gelbe Säcke, Restmülltonnen und Sperrmüll benutzt
Daher wurde in den meisten Fällen auf eine Nachpflanzung verzichtet. Die Baumscheiben werden gemulcht, was auch einen Effekt gegen Wasserverdunstung und Unkrautbildung hat.
 
Auf eine Wechselbepflanzung unter Bäumen sollte generell verzichtet werden, da durch das ständige bearbeiten im Wurzelbereich Baumwurzeln beschädigt werden können und durch das immer wechselnde Einbringen von Pflanzen wurzelbürtige Krankheitserreger eingetragen werden.
 
Baumpatenschaften im Sinne einer Pflegeübernahme werden aus Gründen des Verwaltungs-/Kontrollaufwandes in Fürstenwalde nicht angeboten. Denn es muss auch hier sichergestellt und nachgewiesen werden, dass der Baumpate seiner Verpflichtung in ausreichenden Maße nachkommt.
In den letzten Jahren hat die Stadt Fürstenwalde sehr gute Erfahrung mit den Gießsäcken zur Bewässerung gemacht, so dass die Kommune auch aus eigener Kraft die Bewässerung sicherstellen kann.
Natürlich kann dennoch jeder Anwohner darüber hinaus seinen Straßenbaum zusätzlich gießen.
 
Wenn einzelne Anwohner individuelle Vorstellungen von einer Baumscheibe in Ihrem Umfeld haben die sie selbst aktiv mit gestalten möchten, so können hier die Mitarbeiter in der Fachgruppe Straßen und Grünflächen (Fr. Kleinschmidt / Hr. Schmidt) direkt angesprochen werden.
Eine pauschale finanzielle Förderung ist aber auch hier nicht möglich.
 
Eine große Hilfe ist es auch, wenn Anwohner Anfahrschäden, Windbrüche oder andere Auffälligkeiten kurzfristig an die Stadt weitergeben.

 

Seite: 1 | 2 | 3