Ihre Anliegen in Blankenfelde-Mahlow

MaerkerPlus ist eine Erweiterung des Maerker-Portals. Bei MaerkerPlus geht es um Ihren Wunsch und das Bedürfnis mit der Verwaltung in Kontakt zu treten. Sie helfen uns als Verwaltung, die Anliegen der Einwohnerschaft gezielt zu erfassen und weiterzuleiten, Stimmungsbilder in der Bevölkerung zu generieren und jegliche Missstände schneller festzustellen und zu bearbeiten. Mit einem Eintrag auf MaerkerPlus können Sie selbst an Entscheidungen und Prozessen der örtlichen Gemeinschaft mitwirken. MaerkerPlus ist übersichtlich gestaltet und für alle nutzbar, auch anonym. Sie entscheiden selbst, ob das Anliegen öffentlich oder nicht-öffentlich ist. Eine persönliche Antwort der Verwaltung erfolgt, sofern Kontaktdaten angegeben wurden.

Es sind aktuell 93 Anliegen eingetragen.

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Baumpflanzung Platz der Freiheit

ID:164376

Vor einigen Monaten wurden auf dem Platz der Freiheit in Mahlow mehrere Bäume gefällt. Können die Bäume im Sinne einer gesunden Umwelt nachgepflanzt werden? In der Anlage sehen Sie eine Liste mit den "Best-of-Arten" von Klimabäumen, die in verschieden Regionen Deutschlands in jahrelanger Forschungsarbeit ausgewählt wurden. Für Ihre Entscheidung habe ich die lateinischen Namen mit der deutschen Bezeichnung ergänzt. Ein Gärtner oder eine Gärtnerin, beispielsweise einer Baumschule, könnten Sie sicherlich dabei beraten. Außerdem ist das Frühjahr eine gute Pflanzzeit.

18.03.2021
15831 Blankenfelde-Mahlow OT Mahlow Steinstr. 8

 Antwort der Kommune:

12.04.2021 der Platz der Einheit wurde kürzlich neu gestaltet. Eine Anpflanzung wird geprüft.

23.03.2021 Vielen Dank für Ihre Anregung. Diese wird zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Entgrünung von Mahlow - Schottervorgärten

ID:164236

es gibt bereits in Deutschland etliche Kommunen, in denen es untersagt ist, die Vorgärten in Schotterflächen zu verwandeln, so z. B. in Baden-Württemberg (https://www.op-online.de/politik/schottergarten-kiesgarten-verbot-baden-wuerttemberg-bundesland-vorgarten-naturschutz-gesetz-offenbach-90012049.html). Warum dürfen Zugezogene sämtliche Bäume auf dem Grundstück fällen, wo mindestens fünf große Kiefern gefällt wurden und sämtliche Begrünung entfernt wurde. Aus dem schönen grünen Mahlow, in das ich seinerzeit voller Freude auf das Grüne gezogen bin, bleiben Schottergärten, "Vorgärten", die voll versiegelt sind, übrig. Damit muss ich den Foristen Recht geben, die genau wie ich diese Entwicklung beanstanden. In der Straße am Sportplatz werden jetzt direkt nebeneinander zwei Häuser errichtet und zuvor wurden sämtlich Bäume gefällt, auch diejenigen, die dem Bauplatz nicht im Wege standen. Luftaufnahmen der Grundstücke beweisen das. Weshalb werden diese Baumfällungen genehmigt? Und falls keine Genehmigung erfolgte, frage ich mich, wie solche Wildfällungen sanktioniert werden.

17.03.2021
Mahlow - altes Musikerviertel

erledigt

 Antwort der Kommune:

15.04.2021 In der Regel werden Fällgenehmigungen erteilt, wenn laut Baumschutzsatzung neue Laubbäume gepflanzt werden (zum Beispiel bei Waldkiefern) oder Bäume kaputt sind.

Hinzu kommt oftmals noch bei Bauvorhaben die Beseitigung von nicht geschützten Bäumen und Gehölzen.

Bezüglich der Schottergärten danken wir für den Hinweis.

23.03.2021 Vielen Dank für Ihr Anliegen. Dieses wird zur Bearbeitung weitergeleitet.

 

Beschreibung

Datum/Ort/Foto

Neue Bäume

ID:163516

Liebe Maerkermitarbeiter*innen, wir wohnen seit 2004 an einem Gemeindeflurstück mit vielen Bäumen, von denen in den letzten Jahren einige gefällt wurden, was zur Folge hat, dass es weniger Schatten in den Hauptsonnenzeiten gibt. Dadurch ist auch die Geräuschkulisse von der stark befahrenen Ibsenstrasse größer geworden. Ich möchte mich dafür stark machen, dass anstelle der gefallenen Bäume wieder neue starke Bäume gepflanzt werden. Das wäre fantastisch und ich würde das gerne durch eine Spende unterstützten.

10.03.2021
Ibsenstrasse, Ecke Virchowstrasse, Ecke Immanuel-Kant-Strasse in Mahlow. Ein ehemaliger Baum stand unterhalb des Steins mittig zu unserem Zaun, wo auch noch eine Mulde zu sehen ist.

erledigt

 Antwort der Kommune:

23.03.2021 Vielen Dank für Ihren Hinweis. Dieser wurde bereits intern beraten. In dem angesprochenen Bereich in Mahlow wurden für die vorhandenen Bäume Licht und Luft geschaffen, um deren Gesundheit zu erhalten. Im Rahmen von Nachpflanzungen wird die Gemeinde auch die Möglichkeit von Baumpflanzungen prüfen. Eine Spende ist dafür nicht notwendig.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31